FSV Reimlingen e. V.

D2 schlägt D1

Thomas Gebele, 04.02.2019

D2 schlägt D1

Beim FSV-Turnier in der Nördlinger Schillerhalle war unsere D-Jugend mit zwei Teams im Fünferfeld vertreten. Dabei stellte der ältere Jahrgang die D1, während die jüngeren Spieler als D2 aufliefen. Keine unserer Mannschaften hatte aber eine Chance auf den Turniersieg. Dieser ging klar an die starke JFG Riesrand Nord Oettingen gegen die wir mit der D1 0:2 und mit der D2 0:3 verloren. Auch gegen den Zweitplatzierten JFG Nordries Marktoffingen gelangen unseren Mannschaften keine Tore: Jeweils 0:1 lautete das Ergebnis. Gegen die württembergischen Gäste der SG Eintracht Kirchheim/Dirghenheim siegte die D1 durch Tore von Maximilian Steinle und Bernd Ulrich mit 2:0; die D2 erkämpfte sich immerhin ein verdientes 0:0-Unentschieden. Im "vereinsinternen" Duell siegte überraschenderweise (aber nicht unverdient) die D2 mit 2:1; der 2:0 Führung durch zwei Nils Rathgeber-Treffer konnte die D1 nur noch das Anschlusstor durch Florian Diethei entgegensetzen.  Am Ende wurde der FSV Reimlingen 2 Dritter und der FSV Reimlingen 1 Vierter.


Quelle:Gebi