FSV Reimlingen e. V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisklasse Donau-Ries 1, 12.ST (2017/2018)

TSV Wemding   SG Reimlingen-D.
TSV Wemding 1 : 1 SG Reimlingen-D.
(0 : 0)
D-Junioren   ::   Kreisklasse Donau-Ries 1   ::   12.ST   ::   07.04.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Elias Fuchs

Assists

Bernd Ulrich

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (42.min) - Elias Fuchs per Freistoss (Bernd Ulrich)
1:1 (44.min) - TSV Wemding

Enttäuschender Rückrundenauftakt

Beim Tabellenvorletzten kamen unsere D-Junioren lediglich zu einem Remis. In einem insgesamt eher schwachen Kreisklassenspiel entspricht das Unentschieden dem Spielverlauf.

Wir hatten uns einiges vorgenommen und begannen mit einem Paukenschlag. Einen Querpass von Jonas Nowatschek setzte Oliver Nogger an den Pfosten, der Nachschuss von Elias Fuchs ging knapp vorbei (3.min). Wir waren zunächst optisch überlegen während die Gastgeber meist mit langen Bällen auf den schnellen Enrike Just agierten. Nach 11 Minuten musste Elias Fuchs für seinen geschlagenen Torhüter Johannes Hahn auf der Linie klären als Wemdings Simon Maier durchgebrochen war. Wenig später prüften nacheinander Valentin Schlander und Domink Schreiber den Heimkeeper (12.min) während Jonas Nowatschek knapp drüber schoss (15.min).

Tore fielen erst nach dem Seitenwechsel. Zunächst musste Johannes Hahn in unserem Tor einen Flachschuss der Gastgeber parieren und als Florian Diethei und Bernd Ulrich die Heimmannschaft im Spielaufbau attackierten, resultierte daraus ein Freistoß an der Strafraumgrenze für uns. Elias Fuchs zielte zwar hoch auf die Tormitte, sein scharf getretener Ball fand aber den Weg ins Netz zum 0:1 (42.min - s. Bild). Unsere Freude währte nur kurz, denn bereits zwei Minuten später kassierten wir den 1:1-Ausgleich durch Enrike Just. In der verbleibenden Viertelstunde versuchten wir zwar den Siegtreffer anzubringen, agierten aber vor dem Tor zu umständlich. Einen Pass von Oliver Nogger setzte Florian Diethei aus guter Position knapp am Tor vorbei (47.min) und während Jonas Nowatschek bei einem schnell vorgetragenen Konter zu überhastet abschloß, war Jonas Saur bei seinem Versuch aus guter Position zu unentschlossen.

Wir haben damit zwar den Abstand zu den Abstiegsplätzen gewahrt (4 Punkte), müssen uns aber deutlich steigern. Bereits am kommenden Dienstag Abend spielen wir in Deiningen erneut um Punkte gegen den TSV Wemding. Dann wird das in der Vorrunde ausgefallene Spiel nachgeholt. 


Quelle: Gebi

Fotos vom Spiel