FSV Reimlingen e. V.

Reimlinger D-Jugend fleißig am Testen

Thomas Gebele, 11.09.2020

Reimlinger D-Jugend fleißig am Testen

In den vergangenen drei Wochen waren unsere Jungs regelmäßig im Einsatz, boten teilweise ansprechende Leistungen und sind nun heiß drauf endlich wieder um Punkte zu spielen.

Fast schon Tradition für uns hat ein Vorbereitungsspiel in Unterschneidheim gegen die SGM Sechta. Wir spielten mit allen verfügbaren Jungs gegen deren D2 und kamen zu einem 4:4 Unentschieden. Durch zwei böse Abwehrschnitzer gerieten wir schnell mit 0:2 in Rückstand doch ein Hattrick von Lennard Kornmann stellte das Ergebnis auf 3:2; alle Vorlagen zu diesen Treffern kamen von Ben Aschenmeier. Im letzten Abschnitt gerieten wir dann mit 3:4 in Rückstand ehe Simon Lindner einen Fehler in der Abwehr der Gastgeber zum 4:4 nutzte.

Unter der Woche waren wir bei der U12 des TSV Nördlingen zu Gast. Nach einem 2:2 Halbzeitstand drehten wir im zweiten Abschnitt mächtig auf und siegten mit 5:2. Die Treffer erzielten Simon Thum (2), Simon Lindner, Christoph Götz und Lennard Kornmann.

Zum letzten Vorbereitungsspiel hatten wir eine starke JFG Region Harburg zu Gast. In einem guten Vergleich zweier Kreisklasse-Mannschaften waren die körperlich starken Gäste im ersten Abschnitt die etwas stärkere Mannschaft und führten bei Halbzeit verdient mit 1:0. Nach dem Wechsel legten wir unseren Respekt ab und waren leicht feldüberlegen. Trotzdem mussten wir im Anschluß an einen Freistoß das 0:2 hinnehmen ehe Kevin Helmschrott nach schönem Pass von Chrissi Götz den 1:2-Endstand markierte. 

Tags darauf war dann auch die D2 der JFG Region Harburg in Reimlingen zu Gast. In dieser Partie behielten wir klar mit 5:0 die Oberhand. Bereits nach zwei MInuten eröffnete Noah Dürrwanger den Torreigen als er nach einem Eckball goldrichtig stand und nicht lange mit dem Abschlöuss fackelte. Die Treffer 2-4 gelangen Simon Lindner ehe Elias Weidner einen schnellen Angriff unserer Jungs mit dem 5:0 abschloß.

 

 

 


Quelle:Gebi